Aktuelle News

Menü

Gemeinsam sicher am Berg

Damit wir alle gemeinsam viele wunderschöne Tage am Berg genießen können, halten wir uns alle gemeinsam an die notwendigen Maßnahmen. Am Wichtigsten ist immer der respektvolle und rücksichtsvolle Umgang miteinander. Nehmt euch Zeit und wahrt den Mindestabstand von 1m zu haushaltsfremden Personen.

Wir bieten Euch noch mehr Sicherheit

  • Mehr Gondeln & Sesselbahnen sind für euch im Einsatz.
  • Unsere Mitarbeiter wurden bereits präventiv auf eigene Kosten der Bergbahnen auf COVID-19 getestet, um unseren Gästen auch hier ein sicheres Gefühl zu geben.
  • Es stehen großräumige Gratis-Parkplätze für unsere Gäste an den Bergbahnen zur Verfügung.

Sicherheit im Kassenbereich

  • Haltet bitte immer den Mindestabstand von 1m zu haushaltsfremden Personen.
  • Tragt euren Mund-Nasen-Schutz (gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren). Auch Personen mit gesundheitlichen Problemen, welche von der Pflicht gesetzlich ausgenommen sind, sollten dies bitte mitteilen. Wer den MNS jedoch vergessen hat, das kann passieren. Wir bieten Ersatz. Ihr könnt an der Kassa einen MNS käuflich zum Selbstkostenpreis von 2€ erwerben. (Solange der Vorrat reicht)
  • Ticketkauf: Ihr könnt bargeldlos mit Karte (EC oder Kreditkarte) gerne an der Kassa bezahlen.
  • Zusatzservice: Bucht Euer Ticket bequem vorab online.

Mit der Gondelbahn dem Himmel etwas näher kommen

  • Haltet bitte auch vor dem Zu- und Ausstiegsbereich immer den Mindestabstand von 1m zu haushaltsfremden Personen.
  • Der Mund-Nasen-Schutz ist nur in der Gondelbahn zu tragen, sollte unter Einhaltung des Mindestabstandes haushaltsfremde Personen mit in der Gondel sein. Solltet Ihr gesundheitlich bedingt Unterstützung beim Ein- oder Ausstieg benötigen, bitte informiert den Stationsbediensteten. Wir sind euch wie immer sehr gerne behilflich.
  • Hinweis: Bitte vergesst euren Mund-Nasen-Schutz nicht in der Gondelkabine.
  • Benutzte Taschentücher und (nicht waschbare) Masken entsorgt bitte ordnungsgemäß.
  • Für Durchlüftung während der Gondelfahrt sorgen.
  • Allen Anweisungen unserer Mitarbeiter ist umgehend Folge zu leisten.
  • Vermeidet bitte Gruppenbildungen.

Im Sessellift bequem nach oben

  • Mindestabstand von 1m zu haushaltsfremden Personen
  • Mund-Nasen-Schutz tragen (gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren)
  • zur Verfügung gestelltes Desinfektionsmittel verwenden
  • pro 4er-Sessel max. 2 haushaltsfremde Personen am rechten und linken äußeren Sitz
  • Sollte beim Zu- oder Absteigen vom Lift Hilfe benötigt werden, bitte den Liftbediensteten vorab Bescheid geben. Sie können die Geschwindigkeit des Liftes entsprechend reduzieren.

Wandern am Berg

  • Haltet Euch auch beim Wandern, bei der Benützung der Stationen an den ErlebnisWelten an die vorgegebenen COVID-19 Verhaltensregeln und seid vor allem rücksichtsvoll miteinander.
  • Risikobereitschaft zurücknehmen: beachtet immer eure persönlichen Leistungsgrenzen und bedenkt die coronabedingten Risiken und Erschwernisse bei Rettungseinsätzen.
  • Abstand halten: Haltet auch auf den Wanderwegen min. 1m Abstand.
  • Bergsport nur in kleineren Gruppen: die allgemeine Obergrenze liegt bei 10 Personen. Bedenkt, dass es bei größeren Gruppen schwieriger wird Abstand zu halten.
  • Gewohnte Rituale am Berg unterlassen: Kein Händeschütteln, Gipfelbussi, Trinkflaschen teilen
  • Tragt euren Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel im Rucksack.
  • Bei Notfällen: nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.

Sichere Hüttenübernachtung

Sichere Übernachtung auf den Hütten

  • Besuch der Hütten nur in gesundem Zustand!
  • Übernachtungsplatz unbedingt reservieren
  • Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polster-/Kissenbezug
  • Grundsätzlich ist hier auch 1m Abstand einzuhalten

Wir bitten alle Gäste, den Mindestabstand von 1m zu haushaltsfremden Personen immer, auch auf den Wanderwegen und beim Bewegen in den ErlebnisWelten, einzuhalten.

Verhaltensanweisungen während der Fahrt

Weitere Tipps für einen sicheren Besuch