Menü

Infos für Tourengeher

Die Bergbahnen Wilder Kaiser - Brixental möchten darauf hinweisen, dass Tourengehen nur während der Betriebszeiten bei den Abfahrten laut den hier angeführten Richtlinien jeder einzelnen Bergbahn erlaubt ist.

Mit den Tourenski nur am Pistenrand einzeln, hintereinander aufsteigen.

Außerhalb der Betriebszeiten, werden die Pisten auch mit Seilwindenpistengeräte präpariert. Die Seile können bis zu 1.000 m Länge ausgefahren werden. Sobald das Pistengerät das Seil anzieht, lauert eine tödliche Gefahr, da das Seil bis zu 40 m links oder rechts auspendeln kann.
Wir bitten deshalb die Gefahr außerhalb des Liftbetriebes für Ihre Sicherheit und für unsere Pistenraupenfahrer nicht zu unterschätzen.

Sicherheit hat Vorrang und deshalb bitten wir um Euer Verständnis.

Außerhalb der SkiWelt Saisonzeiten: Die Pisten sind tagsüber, bedingt durch die laufenden Arbeiten in der gesamten SkiWelt aus Sicherheitsgründen für Tourengeher gesperrt. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

SkiWelt Westendorf

Die SkiWelt Westendorf hat eine ausgeschilderte Aufstiegsspur neben der Piste, speziell für Tourengeher. Diese beginnt bei der Talstation der Alpenrosenbahn und geht bis zum Talkaser und zur Choralmbahn.

SkiWelt Ellmau

Die SkiWelt Ellmau bietet einen Skitouren Abend: Jeden Donnerstag von 27.12.2019 bis 07.03.2020 ist die blaue Talabfahrt für Skitouren Geher von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.
Achtung: An allen anderen Tagen ist das Tourengehen nicht gestattet.

Die Gondel Hartkaiserbahn ist NICHT in Betrieb!

SkiWelt Söll

Ab Winter 2019 wird in der SkiWelt Söll ein Security-Man eingesetzt, der die Tourngeher darauf hinweist, dass die Talabfahrten täglich von 15:30 – 18:15 Uhr wegen Präparierung gesperrt sind! Bei nichtbeachten wird von unserem Rechtsanwalt eine Anzeige erfolgen.
Wir bitten um Eurer Verständnis, da das Tourengehen während der Pistenpräparation viel zu gefährlich ist.

Bildschirmfoto 2017-12-20 um 15.31.44