Menü

Simonalm Söll

Willkommen im Gestern!

Mitten im Hexenwasser gibt es einen Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint. Hier steht ein über 400 Jahre altes Bauernhaus als stolzes Zeugnis der Vergangenheit - die SIMONALM. Das Originalgebäude „Prandl“ aus dem benachbarten Brixen wurde Brett für Brett und Balken für Balken abgetragen, hier wieder aufgebaut und zeittypisch eingerichtet. Die einstigen Stuben und Kammern sollen dem Erzählen, Berichten und dem Nachempfinden des Lebens auf einer Alm dienen.

Die Idee der Simonalm beinhaltet sich wieder zu erinnern, zu besinnen an das bäuerliche Leben, die Arbeit in den Bergen und ihre Tradition. In der Simonalm begegnen Sie der Welt der Sagen, Geschichten, Lieder, Spiele, Rezepte, Gebete, Bauernregeln, Sitten und Bräuche.

Und Sie verlassen die Alm, beseelt und getragen von der Ahnung davon, was frühere Generationen hier oben auf dem Berg alles erlebt haben. Und diesen „Hinterlassenschaften“ wollen wir auf der Simonalm eine neue Heimat geben.

Hexenwasser Erlebnisse – (Inklusivleistung)

Als Hexenlehrling auf der Simonalm kann man...

  • ... den Bauerngarten besichtigen,
  • ... die Hühner besuchen
  • ... in den Stall schauen und die Kühe beobachten
  • ... die Glockenkuh spielen und mit der Scheibenkuh „Kuhmunizieren lernen“
  • ... einfach auf „an Ratscha eini schaun“

Hexenthaler Erlebnisse

Als Hexenmeister in der Simonalm kann man…

  • ... Korn mahlen und kleine Kuhfladenbrötchen/Stockbrot selber machen
  • ... frische Milch verkosten
  • ... echten Almkäse kaufen
  • ... Butter selber machen und mit Gartenkäutern und Brot verkosten
  • ... eine Dunkel Verkostung im Vorratskeller besuchen (an bestimmten Tagen)

HeXkusiv ab 4 Personen in der Simonalm (Buchung nötig)...

Hexklusiv kann man:

  • ... an einem 3 Stündigen Workshop tirolerisch Kochen auf da Simonalm teilnehmen.