Menü

Gutschein Shop

SkiWelt Westendorf

Für Kenner und Könner.

Allgemein

Westendorf ist ein ganz besonderer Platz in der SkiWelt. Lange Jahre galt das Skigebiet zwischen Choralpe und Brechhorn als Geheimtipp. Heute ist Westendorf einer der beliebtesten Orte der SkiWelt. Mit vielen Pisten für Kenner und Könner, dem Boarders Playground, einem der heißesten Funparks der SkiWelt, aber auch einem großzügigen Anfänger-Gebiet im Tal und vielen Pisten für Einsteiger und Familien. Und dazu zwei Highlights: eine der längsten und die steilste Piste der SkiWelt. Außerdem bietet Westendorf Anbindungen über die Kandlerabfahrt auf die gegenüberliegende Seite des Brixentals (und der SkiWelt) und über die Abfahrt Ki-West zum Skigebiet Kirchberg-Kitzbühel (regelmäßiger Bus-Shuttledienst).

Fortgeschrittene und Genußskifahrer

Fortgeschrittene Wintersportler freuen sich über zahlreiche Herausforderungen auf den Westendorfer Pisten: Mut und Können erfordert die steilste Piste der gesamten SkiWelt, die schwarze 112er-Piste am Westhang von der Choralpe: Mit 80 Prozent Gefälle ist dieser Hang wirklich nichts für Anfänger... Auch eine der längsten und schönsten Pisten startet von der Choralpe: die Kandler-Abfahrt (Nr. 11) nach Brixen. Mit vielen Geländeübergängen und steilen Abschnitten ist hier die Kondition gefragt. Wer gerne Pistenkilomer sammelt, hat in Westendorf gleich 4 Talabfahrten zu Auswahl – eine attraktiver als die andere.

Anfänger und Einsteiger

Westendorf bietet auch für Anfänger und Einsteiger zahlreiche Möglichkeiten: Viele Skiwege und flachere Pisten lassen ungeübtere Wintersportler den Tag stressfrei genießen, als einfache und wunderschöne Panorama Talabfahrten bieten sich die Pisten 111 und 113 an.

Familien und Kinder

Ein familiäres Umfeld, die Übungswiese mit SkiWelt Anschluss ist ein Anfänger- und Kinderskigebiet mitten im Ortszentrum aber auch leichtere Abfahrten am Berg. Westendorf ist auch für den Familien-Winterurlaub eine hervorragende Wahl. Ein besonderes Highlight: der Laubkogel mit einem Tellerlift – hier können sich auch die kleinen Skifahrer ganz groß fühlen und die Bergwelt von oben bestaunen.

Erlebnisse

Nicht nur Insider wissen: in Westendorf geht die Post ab. Kein Wunder, denn mit dem boarders playground bietet Westendorf „den“ Funpark der gesamten Region. Vom Beginner bis zum Pro – hier findet jeder Rider seine Herausforderungen, ständig wird neu geplant, gebaut, geshaped – Routine ist im ein Fremdwort im boarders playground.

Diesen Winter ganz neu ist der "Mini Playground" an der Übungswiese im Tal: Ein Funpark für Einsteiger und kleine Rider mit einer Easy Line: Mini Jump Line und Mini Rail Line sorgen für viel Spaß mit etwas kleineren Obstacles als beim boarders playground.

Westendorf gehört im Tiroler Unterland auch definitiv zu den besten Freeride-Spots. Schattenhänge, Cliffs, lange Runs bis in die Täler, kurzum: hier findet man alles, was ein richtiges Freeride-Revier so braucht.

Die Nacht zum Tag kann man in Westendorf nicht nur in einer der vielen Bars im Ortszentrum machen, sondern auch beim Nachtskilauf am Schneeberg (Piste 126).

„Zeig mit deinen besten Carving-Schwung!“ Ganz neu ist die Ski-Movie Strecke am Laubkogel: jede Fahrt wird aufgezeichnet, die besten Fahrten kann man mit dem persönlichen Skiline-Code anschauen, herunterladen und natürlich auch versenden...

Anreise und Service

Westendorf ist von der Autobahnausfahrt Wörgl Ost (von München oder Innsbruck kommend) über die Schnellstraße in 15 Minuten erreichbar. Direkt an der Talstation gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze und auch viele Busparkplätze.