Menü

Gutschein + Skipass Shop

Skiline - Service

SkiWelt investiert EUR 10,5 Mio.

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental - Österreichs größtes Skigebiet
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental - Österreichs größtes Skigebiet

Dreimal wurde die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental bereits als weltbestes Skigebiet ausgezeichnet, 2011 gab es vom ADAC die Auszeichnung für das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Skigebiete in Österreich. Trotz aller Top-Bewertungen kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen: auch diesen Winter investiert die SkiWelt über 10,5 Millionen Euro in Verbesserungen in allen Bereichen, um ihre Position als führende Skiregion weiter auszubauen.

Einige der Highlights in diesem Winter: Eine neue Attraktion ist die SkiMovie-Strecke in Scheffau: Hier kann jeder Wintersportler seine Fahrkünste auf Video bannen und dann seinen ganz persönlichen Ski-Film downloaden, an Freunde wei-terschicken oder einfach seine Carving-Künste analysieren.

Erlebnisrodeln wird in Söll groß geschrieben: Neben der sportlichen Hexenritt-Rodelbahn (3 km, täglich bis 3 Uhr früh beleuchtet) wird diesen Winter die nächste Rodelstrecke in Betrieb genommen: Die 3,5 Kilometer lange und durchgehend be-leuchtete Mondrodelbahn Söll ist täglich von 19 bis 22.30 Uhr geöffnet und führt von der Stöcklalm bis ins Tal. Eine ideale Rodelstrecke für Familien.

Verbesserungen an den Pisten gibt es quer durch die SkiWelt: Ein neuer Speichersee und die Beschneiungsanlage für die Familienabfahrt sind die größten Investitionen in Söll, am Goinger Astberg wird die bestehende Schneeanlage mit Speicherteich ausgebaut und der alte Lanzenschlepplift auf der Übungswiese durch einen modernen Tellerschlepper ersetzt. Die Talabfahrt Hopfgarten wird großzügig ausgebaut, die Beschneiung weiter verbessert.

Die SkiWelt-„Familienbeihilfe“

Neu ist die SkiWelt-Familienkarte. Der neue 6-Tage-Skipass ist auf beide Eltern-teile übertragbar, so lässt sich der Skiurlaub noch flexibler gestalten – und Kinder bis 5 fahren in der SkiWelt sowieso gratis. Die „Familienbeihilfe“ der SkiWelt.

Wintersaison 2011/12 von 3. Dezember bis 9. April

Die Saison startet am 3. Dezember 2011 (bei günstiger Schneelage auch schon an den Wochenenden davor), der Skibetrieb läuft bis einschließlich 9. April 2012. Das offizielle SkiWelt-Winteropening geht vom 9. bis 11. Dezember über die Bühne, u.a. mit der größten Aprés Ski Party Tirols in der Fußgängerzone in Söll.

Dinosaurier aus Eis: „Zeitreise“ beim ALPENIGLU® Dorf

Auch diesen Winter wird das ALPENIGLU® Dorf wieder eine der großen Attraktio-nen der SkiWelt. Mit Eisbars (innen und außen), Restaurant, einer Eiskirche, in der sogar Hochzeiten gefeiert werden können, und der permanenten IceLand-Ausstellung, diesmal zum Thema „ Zeitreise“. Zehn internationale Künstler/innen werden sich im Dezember an die Arbeit machen und ihre Zeitreise in Eis und Schnee verarbeiten – vom Dinosaurier bis zu mittelalterlichen Motiven wird die Geschichte der Menschheit in Eis interpretiert. Auch Nicht-Skifahrer lassen sich gerne von der Zauberwelt in Eis und Schnee verzaubern

Ein Angebot für all jene, die den Winterurlaub besonders preiswert verbringen wol-len, sind die SkiWelt Superskiwochen: von Saisonbeginn bis 23. Dezember und von 17. März bis 9. April bieten ausgewählte Vermieter besonders günstige Packages inklusive Skipässen (ab 4 Tagen) mit Ersparnissen von 25 Prozent.

Information:
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Marketing GmbH

Dorf 84 AT-6306 Söll
Telefon: +43 (0)5333 400-0
Fax: +43 (0)5333 400-9100