Menü

Gutschein + Skipass Shop

Skiline - Service

Die SkiWelt Chronik

2014-2016

2016 Neubau 10er Erlebnisgondel Salvenmoos in der SkiWelt Söll
Erweiterung der Beschneiungsanlagen in der gesamten SkiWelt
Vergrößerung Speicherteich Kreuzjöchlsee - SkiWelt Westendorf
140 zusätzliche gratis Parkplätze und Skidepot - SkiWelt Scheffau
Zweites Förderband in Ellmi's Winterwelt - SkiWelt Ellmau
SkiWelt ist Teil des weltgrößten Skikartenverbunds - AllStarCard und Salzburg Super Ski Card
2015 Neubau Hi-Tech 10er Gondel Hartkaiserbahn mit Mittelstation und WLAN - SkiWelt Ellmau
Sportshop, beheiztes Skidepot, Restaurant, Apres Ski Lokal - Talstation Ellmau
Erlebniseldorado Hartkaiser - eig. Kinderrestaurant, Kinderbetreuung, Skischule - Bergstation Ellmau
Schnellste 8er-Sesselbahn der Welt - Jochbahn SkiWelt Brixen
6er Schernthannbahn - SkiWelt Hopfgarten
Neuer Skiweg Schernthann - Wildbichl - SkiWelt Hopfgarten
Neuausstattung Keatbahn mit Haube und Sitzheizung - SkiWelt Söll
Neue Skimovie-Strecke in der SkiWelt Söll: "Red Viper"
2014 Hi-Tech 8er Sesselbahn Aualmbahn in der SkiWelt Scheffau
1,2 km neue Piste inkl. Beschneiungsanlagen in der SkiWelt Brixen
Modernes Skidepot und Parkhaus mit Tiefgarage an der Talstation Hopfgarten
Bedientes Familien Skidepot und Chill-Out-Area in der Mittelstation Söll
Erweiterung der Beschneiungsanlagen und neue Pistenbullys
  • Parkhaus in der SkiWelt Hopfgarten
    Parkhaus in der SkiWelt Hopfgarten
  • Neue Hartkaiserbahn in Ellmau
    Neue Hartkaiserbahn in Ellmau
  • Neue Schernthannbahn - SkiWelt Hopfgarten
    Neue Schernthannbahn - SkiWelt Hopfgarten
  • Zweitgrößter Kartenverbund - KBA und SSSC
    Zweitgrößter Kartenverbund - KBA und SSSC

2010 - 2013

2013 Hexenkinderland SkiWelt Söll
Gratis W-LAN Service auf vielen Hütten der SkiWelt
2012 Neuer Speicherteich "Hohe Salve"
Ausbau Rodelbahn Astberg-Going mit einer Beschneiungsanlage u. Beleuchtung
Modernisierung der Stöcklsesselbahn
Funslope Area und Snowpark SkiWelt Söll
2011 Neue Mondrodelbahn in Söll – nur Nachts geöffnet – Länge 3,5 km
Ausbau des Speicherteiches Astberg in Going und neuer Tellerschlepper auf der Übungswiese
Ausbau der Talabfahrt Hopfgarten (Nr. 20)
SkiMovie Strecke am Südhang in Scheffau
Gratis W-LAN Service auf den Bergen der SkiWelt
2010 Bau der „Osthangbahn“ – kuppelbarer 8er Sesselbahn mit Kindersicherung, Sitzheizung und Hubpodest in Scheffau.
  • Bau der Osthangbahn in der SkiWelt Scheffau
    Bau der Osthangbahn in der SkiWelt Scheffau
  • Eibergtreff mit WLAN in der SkiWelt Scheffau
    Eibergtreff mit WLAN in der SkiWelt Scheffau
  • Mondrodelbahn SkiWelt Söll
    Mondrodelbahn SkiWelt Söll
  • Skimovie Strecke am Südhang in Scheffau
    Skimovie Strecke am Südhang in Scheffau

2000 - 2010

2009 Bau des 6er Sesselliftes Ellmi's 6er sowie Speicherteich Tanzboden mit Pumpstation in Ellmau
2008 Bau der 8EUB Choralmbahn in Westendorf
Bau der 8EUB SkiWeltbahn in Brixen
Bau der 8EUB Salvenbahn II in Hopfgarten
Bau der 6er Sesselbahn Siller – Keat in Söll
Umbau der Hartkaiserbahn in Ellmau (Steuerung)
Sommer Vergrößerung des Speicherteiches Jochstube von 70.000 m³ auf 180.000 m³ in Scheffau
Bau der Skiweltbahn mit Beschneiungsanlage über die Kandleralm in Brixen
2007 Bau des Speicherteiches Salvensee / Hopfgarten
Bau der Beschneiungsanlage für die Rodelbahn „Hexenritt“ in Söll
2006 Bau der 6er – Sesselbahn „Tanzboden“ in Ellmau und Eröffnung der Erlebniswelt „Ellmi´s Zauberwelt“
Eröffnung Kaiserladen am Brandstadl, Schneeanlage Dorf (Loipe) in Scheffau
2005 Bau der 8EUB KiWest und einer Schiabfahrt mit Beschneiung nach Aschau, Anschluss an das Schigebiet Kitzbühel
Bau der 6KSB Kummereralmbahn sowie Abfahrt Beschneiung in Scheffau
2004 Bau der kuppelbare 6 – Sesselbahn Hexen6er in Ellmau
Bau Spielreich „KaiserWelt“ (Spielplatz am Bergrestaurant Brandstadl und im Wald) in Scheffau
2003 Ersatz der Schlepplifte Schneeberg I und II durch einen 4er-Sessellift mit Kindersicherung in Westendorf
Bau der 4er – Sesselbahn „Kaiserexpress“ in Ellmau
Bau der Filzbodenbahn in Brixen
2002 Bau der 8EUB Brandstadl, Talstation und Parkdeck (Buffetumbau, Sternbar) in Scheffau
Bau des Filzalmsees in Brixen
2001 Ersatz der Schlepplifte Windauberg und Gampenkogel durch moderne 4er-Sessellifte in Westendorf
2000 Bau der Gondelbahn Hohe Salve in Söll
Bau der Beschneiungsanlage Grundried – Hohe Salve – Rigi in Söll
Bau der 6er – Sesselbahn Köglbahn in Ellmau
Bau der 8er-Sesselbahn Foisching in Hopfgarten
Umbau Bergrestaurant Free Flow und Teicherhöhung in Scheffau
  • Bau der Chorlambahn in der SkiWelt Westendorf
    Bau der Chorlambahn in der SkiWelt Westendorf
  • Bau der Salvenbahn II in der SkiWelt Hopfgarten
    Bau der Salvenbahn II in der SkiWelt Hopfgarten

1990 - 2000

1999 1. Speicherteich am Hartkaiser mit Pumpstation für Schneeanlagen in Ellmau
Gründung der Wilder Kaiser-Brixental Tourismus GmbH durch die Tourismusverbände und Bergbahngesellschaften der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Die Tourismus GmbH soll die Marketingagenden der Gesellschafter wahrnehmen.
1998 Bau des Speicherteiches Kreuzjöchl in Westendorf und Erweiterung der Beschneiungsanlage
Bau der Südhangbahn, restliche Talabfahrt Beschneiung. Bau Kaiserland Gebäude in Scheffau.
1997 Einführung eines Kitzbüheler Alpen 6-Tage-Passes mit Verrechnung für ca.260 Lifte Verschmelzung der Goinger und Ellmauer GmbH zu Sportcenter Ellmau-Going GmbH
Bau der Beschneiungsanlage Silleralm – Antlasseealm – Talabfahrt Angeralm in Söll
Bau der Teiche Lechen und Inner Keat in Söll
Bau der Muldenbahn in Scheffau
Bau der Kälbersalvbahn in Brixen
1996 Talabfahrt Beschneiung bis Berg in Scheffau
1995 Bau der kuppelbare 4- Sesselbahn Keat und 4- Sesselbahn Rinner in Söll
Beschneiungsanlage Keat – Grundried und Kauf von 15 Vollautomatik Schneekanonen in Söll
Bau der Jochbahn in Brixen
1994/ 95 Beteiligung der Bergbahn Scheffau an der Bergbahn Brixen im Thale
1993 Bau der Zwischeneinsteigestelle beim Dreisessellift Fleiding in Westendorf
1992 Bau des Speicherteiches und der Beschneiungsanlage in Scheffau
1991/ 95 Bau der Beschneiungsanlage in Westendorf
1991 Bau der Eibergbahn I + II in Scheffau
1990 Umbenennung des Skigroßraumes Wilder Kaiser-Brixental in SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental
1. Beschneiungsanlage Stöckl - Salvenmoos - Rinner, Zuleitung Stampfangerbach und Kauf von 6 Schneekanonen Crystal inHopfgarten
Bau der Keatbahn
Bau der Keatbahn

1980 - 1990

1989 Bau der Schneeanlage auf der Talabfahrt Ellmau
Bau des 4er Sesselliftes Talkaser (ersetzte den Schlepplift) in Westendorf
Bau der Schneeanlage in Hochsöll und kauf der ersten Diesel - Schneekanone
Einweihung der „Salvista – Gondelbahn“ in Itter und Jubiläumsfeier „40 Jahre Bergbahnen Hohe Salve“
1988 Bau der Gondelbahn Söll-Hochsöll, 4- Sesselbahn Stöckl und Doppelsesselbahn Salvenmoos in Söll
Bau der Aualmbahn, Bau der Osthangbahn, Bau Ostlift neu in Scheffau
1987 Bau der ersten Beschneiungsanlage in Brixen
Bau des ersten Bubble - der Vierersesselbahn am Zinsberg in Brixen
Bau der Alpenrosenbahn als 6er-Einseilumlaufbahn in zwei Teilstrecken in Westendorf
Bau des Hochalmliftes in Scheffau

Aufgrund schneearmer Winter in den 80iger Jahren entstanden in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental die ersten Schneeanlagen.

1986 Bau der Gondelbahn Hochbrixen in Brixen
Betriebsaufnahme der DSB Itter – Kraftalm und der DSB Kasbichl in Itter
1985 Abschluss eines Pool-Vertrages mit Fahrtenverrechnung zwischen den Orten Brixen im Thale, Hopfgarten, Itter, Söll, Scheffau, Ellmau, Going und Westendorf (kam neu zum Skigroßraum hinzu). Es wurde ein 10%iger Selbstbehalt beschlossen
Installation der Leser und Kassen für die SkiWelt Abrechnung in Scheffau
Bau der Pendelbahn und Dreier – Sesselbahn Silleralm in Söll
Mit dem Bau der Silleralm Bestand durch den Bau des Schleppliftes Filzboden eine direkte Verbindung von Söll über Brixen nach Scheffau
1984 Bau der Brandstadlbahn in Scheffau
1982 Bau der Schlepplifte Windauberg und Gampenkogel in Westendorf
Bau des Muldenliftes in Scheffau
1980 Bau des Ostliftes II, Bau des Eibergliftes II in Scheffau
Bau des Siller Liftes in der SkiWelt Söll
Bau des Siller Liftes in der SkiWelt Söll

1970-1980

1978 Pistengütesiegel wird verliehen
Bau des Schleppliftes Grundried
1977 Zusammenschluss zum Skigroßraum Wilder Kaiser - Brixental und erstmals Verkauf alle Karten von 1 bis Saisonkarten für Großraum ohne Verrechnung
Bau des neuen Bergrestaurants Brandstadl in Scheffau
1975 Bau des Einsesselliftes Fleiding in Westendorf
Bau der der Doppelsesselbahn Söll Hochsöll
Bau des Südliftes, Bau des Weissachliftes, Bau des Gebäudes bei der Sesselbahn Talstation in Scheffau
1974 Einführung eines 7-Tage-Großraumskipasses mit Gültigkeit in Brixen im Thale, Ellmau, Going, Hopfgarten, Itter, Scheffau und Söll ohne Gegenverrechnung
1973/ 74 Karten zwischen Scheffau und Brixen gültig – Handzahlung mit Abrechnung
1973 Bau des Schleppliftes Laubkogel in Westendorf
Bau des Aualmliftes in Scheffau
1972/ 73 Wochenkarte zwischen Scheffau und Ellmau gültig
1972 Eröffnung der Standseilbahn „Hartkaiserbahn“ in Ellmau
Bau des Sesselliftes Alpenrose 1B in Westendorf
Bau der Doppelsesselbahn Scheffau – Brandstadl Sektion I und Sektion II, Bau des provisorischen Bergrestaurants, Bau des Ostliftes, Bau des Eibergliftes
1971/ 72 Erstmalige Fahrtenverrechnung zwischen Hopfgarten und Söll Ausgleichszahlungen erfolgen keine
Bau des Schleppliftes Rinner in Söll
1971 Bau der Hartkaiserbahn Ellmau
Gründung der Bergbahn Scheffau am Wilder Kaiser GesmbH
Die Bergbahnen Westendorf beteiligen sich zu einem Drittel an der Gesellschaft
1970 Gründung Erschließungsgesellschaft Ellmau GmbH Bau der Sonnberg-Lifte in Brixen
Bau des Einsesselliftes Hohe Salve in Söll
  • Rinner Lift in der SkiWelt Söll
    Rinner Lift in der SkiWelt Söll
  • Bau der Doppelsesselbahn Söll Hochsöll
    Bau der Doppelsesselbahn Söll Hochsöll

1960 - 1970

1969 Bau des Schleppliftes Talkaser und des Einsesselliftes Alpenrose II in Westendorf
1968 Beförderung des 2.000.000sten Fahrgastes der Liftanlage Hohe Salve
Bau des Schleppliftes Stöckl in Söll
1967 Bau des Schleppliftes Knolln
1966 Hopfgarten kauft erste Pistenmaschine "Ratrak"
Bau des Schleppliftes Salvenmoos in Hopfgarten
1965 Bau des Einsessellift Söll Hochsöll und Schlepplift Hochsöll
1964 Bau Schlepplift Kandleralm in Brixen
1962 Gründung der Schilift Scheffau am Wilden Kaiser GesmbH durch 66 Scheffauer Bürger
1961 Bau des Schleppliftes Zieplhöfe in Westendorf
1960 Umbau des Strickliftes in einen Doppelbügellift
  • Sessellift SkiWelt Hopfgarten
    Sessellift SkiWelt Hopfgarten
  • Stöckllift in der SkiWelt Söll
    Stöckllift in der SkiWelt Söll

1950- 1960

1959 Gründung Berglifte Söll und Bau des Schleppliftes Angeralm
1954 Bau des Schleppliftes Stricklift in Westendorf
1952 Gründung der Skischule in Westendorf
Anfänge der Bergbahn Söll
Anfänge der Bergbahn Söll

1940 - 1950

1948 Bau des Alpenrosenliftes - damals Österreichs größter Schilift (2.205m lang)
Im Winter 1948/49 wurden insgesamt 22.289 Wintersportler befördert.
1947 Gründung der Berglifte Hopfgarten es entsteht der längste Sessellift Europas (2.830m) im Jahr 1954 wurde allerdings die Bergstation und zwei Stützen von einer Lawine zerstört
1946 Gründung der Berglifte Westendorf die älteste Gesellschaft der SkiWelt.
Es gab große Schwierigkeiten durch behördlich vorgegebene Baukosten und Menge der Baustoffe in den Nachkriegsjahren
Bergstation 1. Lift in der SkiWelt Hopfgarten
Bergstation 1. Lift in der SkiWelt Hopfgarten