Menü

Gutschein Shop

Irrsinnig hoch hinaus...

Nach umfangreicher Planung und etlichen Verhandlungen erfolgte nach der Einreichung der Bauunterlagen der positive Baubescheid der Behörde. Am 24. Juli 08 erfolgte dann der Spatenstich zum Bau der Choralmbahn in Westendorf.
Die Choralmbahn ersetzt den Sessellift Alpenrose. Die Talstation befindet sich am Ende der Windauabfahrt Nr. 111 in der Nähe des Gasthauses Gassnerwirt.

Die Bahnstrecke führt über eine Mittelstation (nähe Berggasthof Maierhof) zur Bergstation auf der Choralpe. Diese Strecke ermöglicht ein Zusteigen bzw. Aussteigen (bergwärts) an der Mittelstation und gewährleistet eine komfortable und schnelle Rückbringung zur Choralpe (Talabfahrt Kandleralm nach Brixen). Gleichzeitig entfällt durch die neue Choralmbahn die Rückbringung zur Alpenrosenbahn mittels Bus.

Im Zuge des Baues der Choralmbahn wird auch die Windauabfahrt (Nr. 111) verbessert. Das heißt es werden bauliche Maßnahmen zum Pistenverlauf ergriffen sowie die gesamte Piste mit einer Schneeanlage 100% technisch beschneibar und somit absolut schneesicher gemacht!