Menü

Gutschein Shop

Pressemitteilung verfasst am, 04. Februar 2015

Irrsinnig schnell! Die SkiWelt Brixen baut um 12 MIO EUR die schnellste Sesselbahn der Welt

Die SkiWelt Brixen im Thale rüstet auf! Mit der neuen Jochbahn wird ab der nächsten Wintersaison die schnellste Sesselbahn der Welt auf der Brixner Sonnseite in Betrieb genommen. Kuppelbar, komfortabel und rasant schnell: mit einer Geschwindigkeit von 6 Meter pro Sekunde (bisher 2,4) kann die neue Jochbahn künftig 3.000 Personen pro Stunde befördern und bietet nicht nur mehr Geschwindigkeit und Komfort, sondern auch das doppelte Pistenvergnügen wie bisher. Eröffnung pünktlich zur Wintersaison 2015/16.

Die Jochbahn wird nicht nur auf den neuesten technischen Stand gebracht, sondern auch verlängert: Die neue Talstation entsteht auf Höhe des Gasthofes Nieding, der Lift ist damit mehr als doppelt so lang wie bisher. Durch die neue Technik verkürzt sich die Fahrzeit im Vergleich zum alten Lift dennoch erheblich. Für den Neubau und die neue Piste wurde bereits der alte Holzalm-Schlepplift abgetragen. Die neue Lifttrasse kann ohne große Erdbewegungen und Rodungen errichtet werden, die bestehenden Pisten werden harmonisch in die neue Abfahrt der Jochbahn eingebunden.

Skifahrer oben –Autos unten! Direkt neben dem GH Nieding führt die Piste mittels einer spektakulären Unterführungslösung kreuzungsfrei über die Zufahrtsstraße: ein großes Sicherheitsplus für die beliebte Brixner Talabfahrt.

Der Lift selbst wird eines der Schmuckstücke und zugleich eine der modernsten Anlagen der gesamten SkiWelt: alle 75 Sessel der zwei Kilometer langen Jochbahn sind mit Komfortaufhängung, Sitzheizung und Wetterschutzhauben ausgestattet. Die neue Bahn ist nicht nur die schnellste Sesselbahn der Welt, sondern auch eine Anlage, die in Sachen Komfort in der obersten Liga mitspielt. Mit einer 180 Quadratmeter großen Photovoltaikanlage (an der Südseite der Sesselgarage) wird die neue Bahn auch in Sachen nachhaltiger Energiegewinnung einen wichtigen Beitrag leisten.

Mit dem Neubau des verlängerten Jochliftes und der neuen, bereits in diesem Winter eröffneten Joch-Abfahrt entsteht in Brixen ein besonders attraktives, abwechslungsreiches, sonniges und schneesicheres (durchgehend beschneit) Pistenparadies, das sportliche Skifahrer ebenso anspricht wie Familien und Ein-steiger.

Der Bau der Jochbahn wird im Sommer 2015 in Angriff genommen, zu Beginn der Wintersaison 2015/16 wird der neue Lift allen Wintersportlern zur Verfügung stehen. In Summe investieren die Bergbahnen Brixen im Thale für dieses Projekt rund 12 Mio. Euro.

Information:
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Marketing GmbH
Dorf 84 AT – 6306 Söll
Tel: +43 5333 400
Fax: +43 5333 400 9100