Menü

Gutschein + Skipass Shop

Skiline - Service

Feste, Feiern, Bergfrühstück. Kulinarische Highlights mit den Bergbahnen Wilder Kaiser - Brixental

Majestätische Gipfel, kulinarische Höhenflüge und einzigartige Naturerlebnisse. Das ist ein Bergsommer mit höchstem Genuss!

Genießen und feiern, wo die Welt am schönsten ist: auf den Bergen. Dafür stehen die vielen Hütten und Berggasthöfe in der Region Wilder Kaiser – Brixental, die auch kulinarisch viel zu bieten haben. Mit ehrlichen heimischen Produkten, naturbelassen und unverfälscht. So präsentiert sich die moderne Alpenküche heute.

Frühstück am Berg – dieses ganz besondere Erlebnis mit Panoramablick von ganz oben bieten 26 Hütten und Berggasthöfe mit den zwölf Sommerbergbahnen der Region Wilder Kaiser – Brixental. Bei vielen Hütten ist es übrigens Ehrensache, den Tag mit regionalen, saisonalen, biologischen und oft auch selbstgemachten Produkten zu beginnen.

Viele Hütten und Gasthöfe auf den Bergen zwischen Hoher Salve und Wildem Kaiser sind ideale Locations für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Firmenfeiern und Feste. Auf dem Gipfel der Hohen Salve, dem schönsten Aussichtsberg Tirols, dem Brandstadl in Scheffau und dem Astberg in Going kann gefeiert und sogar geheiratet werden. Herrliche Ausblicke auf die Bergwelt von den Kitzbüheler Alpen bis zur Westendorfer Choralpe (1820 m), in Hochbrixen (1300 m) und am Hartkaiser Ellmau (1555 m) inklusive.

Wer bei traditionellem Tiroler Kochhandwerk einmal selbst Hand anlegen möchte, kann während des ganzen Sommers auf der Stöcklalm in Hochsöll selbst Korn mahlen und Brot backen (Juni bis Sept. Di/Fr/So - 11.00 Uhr) oder auf der Gipfelalm auf der Hohen Salve Wirtin Magdalena beim „Kiachl ziachn“ (jeden Mi, Do) genau auf die Finger sehen und danach die gebackenen Köstlichkeiten verkosten. Deftig wird's jedes Wo-chenende beim Alpengasthof Rigi mit Blattl mit Kraut und ofenfrischem Schweinsbraten.

Viele kulinarische Herbstevents sind bei Gästen genauso wie bei Einheimischen beliebt. Kulinarische Almwochen sind vom 13. bis 28. September auf dem Salvenberg in Hopfgarten angesagt: Während der Almabtriebszeit gibt's bei den Hüttenwirten traditionelle Köstlichkeiten. Herzhaft etwa das Wildererfrühstück beim Gasthof Tenn mit Fasanenpastete, Rehschinken, Hirschboxerln und Wachteleiern – An die guten Rezepte seiner Oma, der Salventresl, erinnert sich Wirt Peter von der Gipfelalm auf der Hohen Salve. (1.829 m) mit Erdäpfelpaunzen mit Sauerkraut, Fastenknödel mit Brennsuppe und Rehgulasch mit Semmelknödel und Blaukraut. – Und beim Alpengasthof Rigi servieren die Wirtsleute Erika und Toni Montag und Dienstag Brodakrapfn, am Mittwoch geht's mit süßen Knödln weiter. Mahlzeit!

Ein neues Erlebnis beim Hexenwasser Söll ist der Wanderweg durch den Kirschgarten, in dem das Wunder der Natur hautnah erlebbar wird. Der Hexenwasser Barfußweg, der längste seiner Art in Österreich, führt mitten durch den blühenden Kirschgarten, wo die schönsten Früchte wachsen. Innehalten und staunen heißt es in der begehbaren Kirsche. Hier wird erklärt, wie aus einem Kern das köstlichste Naturprodukt wird. Und wer möchte, kann sogar einen Kirschkern der berühmten Schwarzen Salvenkirsche mit nach Hause nehmen und vielleicht selbst zum Blühen bringen... Tipp: Kindergeburtstag im Hexenwasser Söll Hohe Salve und der Simonalm feiern - gemeinsam mit einer Hexe oder einem Hexenmeister auf Entdeckungsreise durch das Hexenwasser und selbst Brodakrapfen oder Daumnidei unter fachkundlicher Anleitung zubereiten.

INFORMATION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Marketing GmbH
Dorf 84 AT – 6306 Söll
Tel: +43 5333 - 400
Fax: +43 5333 - 400 9100
e-Mail: office@skiwelt.at | www.skiwelt.at

  • Kirsch Kaiserscharrn in der Region Wilder Kaiser - Brixental
    Kirsch Kaiserscharrn in der Region Wilder Kaiser - Brixental
  • Kulinarischer Hochgenuss in der Region Wilder Kaiser - Brixental
    Kulinarischer Hochgenuss in der Region Wilder Kaiser - Brixental