Menü

Gutschein + Skipass Shop

Skiline - Service

279 ehrliche Pisten-Kilometer

8 Millionen Euro für noch mehr Schneesicherheit und Pistenkomfort

Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental bleibt weiter die Nummer 1

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental ist das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Exakt 279 Pistenkilometer wurden von einer externen Vermessungsfirma für die SkiWelt ermittelt. Damit steht fest: keine andere Skiregion bietet mehr zusammenhängendes Skivergnügen.

Nach den Diskussionen um falsche bzw. irreführende Angaben bei den Pistenangeboten etlicher Skigebiete in den Alpen war es für die SkiWelt eine wichtige Bestätigung, dass ihr Pistenangebot auf den Kilometer genau angegeben ist.

Aber nicht nur die Größe des Skigebietes verdient Lob – auch im Urteil vieler unabhängiger Tester landet die SkiWelt Jahr für Jahr ganz oben im Ranking. So gab es vom ADAC-Skiguide 2013 die Auszeichnung für das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Skigebiete in Österreich – und das bereits zum dritten Mal in Folge. Natürlich kein Grund, sich auf den verdienten Lorbeeren auszuruhen: Auch in der neuen Wintersaison gibt es weitere wesentliche Verbesserungen in den Bereichen Infrastruktur, Service, Schneesicherheit und Qualität! Mit Investitionen von nicht weniger als 8 Millionen Euro wurde das „beste Skigebiet der Welt“ (mit diesem Titel wurde die SkiWelt ebenfalls bereits viermal ausgezeichnet) auch heuer noch weiter verbessert.

Das größte Projekt für diesen Winter: Die Fertigstellung des neuen Speichersees Hohe Salve in der SkiWelt Hopfgarten. Damit werden die Pisten rund um den Hausberg der SkiWelt noch schneesicherer. Vier neue Pistenbullys der neuesten Generation sorgen für noch bessere Pisten in der SkiWelt, neue, energiesparende Schneekanonen (insgesamt sind es im gesamten Skigebiet jetzt schon über 1.500 Schneeerzeuger) sorgen für noch mehr Schnesicherheit im Winter. Besonders wichtig, um auch auf den 21 (!) Talabfahrten der SkiWelt bis Ende der Saison beste Pistenbedingungen zu garantieren. Irrsinnig viele neue WLAN Hotspots mit gratis Internetzugang stehen den Gästen diesen Winter in der gesamten SkiWelt zur Verfügung.

Eine ganz besondere Attraktion der SkiWelt wird auch diesen Winter wieder viele Besucher nach Hochbrixen locken: Der Erlebnispark Alpeniglu® Dorf – die zauberhafte weiße Märchenwelt aus Eis und Schnee mit Eis-Restaurant, Übernachtungsmöglichkeit in der Iglu-Suite, einer permanenten Eisausstellung (Motto dieses Winters: Eisschloss) und mit coolen Drinks und heißem Sound an der Eisbar.

Apropos Attraktionen: die bietet der Söller Hexenwinter. Das Erlebnis- und Abenteuerprogramm für Groß und Klein. Mit dem Hexenkinderland für die Kleinen, weihnachtlichem Brauchtum und Brotbacken in der Simonalm. Dazu gibt es noch ein tägliches Aufwärmprogramm mit Skigymnastik oder wöchentliche Pistenraupen- und Schneekanonenführungen für Technikfans...

Der Vorverkauf für die Saisonkarten hat bereits begonnen: Noch bis 5. Dezember gibt es bei allen Bergbahn-Kassen und im Online-Shop (shop.skiwelt.at) die Karten zum vergünstigten Vorverkaufstarif. Übrigens: Auch für eifrige Tagesgäste kann sich ein genauerer Blick auf die Saisonkartenpreise lohnen. Bereits ab 14 Tagen Skivergnügen steigt man mit dem Saisonpass günstiger aus als mit Einzelkarten. Zudem gibt es für Familien besonders attraktive Angebote. Details auf der Homepage www.skiwelt.at

Information:
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Marketing GmbH
Dorf 84 AT – 6306 Söll
Tel: +43 5333 400
Fax: +43 5333 400 9100